o2 hat im Sommer 2018 angekündigt, dass sie aufgrund eines Abrechnungsfehlers zu viel gezahlte Billsize Provisionen zurückfordert.

Einige unserer Kunden sind an uns herangetreten und baten hier um unsere Unterstützung. Diesem kommen wir gerne nach und haben nachfolgende Anleitung erstellt, mit der Sie recht einfach die entsprechende Rückforderung überprüfen können.

Damit Sie die Rückforderung prüfen können, benötigen Sie folgende Daten:

  1. sämtliche Billsize Abrechnungen aus den Jahren 2016 – 2017 in elektronischer Form. Hier wird die jeweilige Datei „Gutschriftposition_Billsize.csv“ benötigt. Diese finden Sie in der ZIP Datei, die Sie im PartOS herunterladen können.
  2. Die Gutschrift Rückforderung > ebenfalls die „Gutschriftposition_Billsize.csv“
  3. Excel als ausführendes Programm
  4. Folgendes Video :-)


« Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.